Berlin

Berlin

Hilton Berlin Hotel

Hilton Berlin Hotel

Präsident des Bundeskartellamtes Vom 20.-22. März 2013 fand die 16. Internationale Kartellkonferenz in Berlin statt. Die Konferenz, die das Bundeskartellamt seit Anfang der 1980er Jahre im zweijährigen Turnus abhält, zählt zu den weltweit renommiertesten Tagungsveranstaltungen zu Fragen des Kartellrechts.

Mit bis zu 350 Teilnehmern aus über 60 Ländern ist sie ihrem Anspruch als Forum für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch von Führungspersönlichkeiten und Wettbewerbsexperten aus der ganzen Welt auch in ihrer 16. Auflage wieder gerecht geworden.

Zu den Rednern zählten u.a. der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Herr Dr. Phillip Rösler, der EU-Kommissar für Energie, Herr Günther H. Oettinger sowie der Vorsitzende der Geschäftsleitung der Merck KGaA und Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie, Dr. Karl-Ludwig Kley.

In insgesamt vier Podiumsdiskussionen diskutierten Leiter von Wettbewerbsbehörden, Wissenschaftler und Kartelljuristen sowie Politiker und Vertreter international tätiger Unternehmen aktuelle Fragen des Kartellrechts.

Das detaillierte Konferenz-Programm ist hier abrufbar.

Redebeiträge zu den einzelnen Paneldiskussionen finden Sie unter Konferenzmaterialien.

Erstmals veranstaltete das Bundeskartellamt in diesem Jahr einen Workshop für Vertreter junger Wettbewerbsbehörden am Vortag der Konferenz. Der Workshop fand großen Anklang bei den Teilnehmern und wurde für einen intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch genutzt.

Das Workshop-Programm und die Redebeiträge sind hier abrufbar.

Die 17. Internationale Kartellkonferenz wird im Jahr 2015 stattfinden. Ich freue mich darauf, Sie dann wieder begrüßen zu dürfen.

Ihr Andreas Mundt
Präsident des Bundeskartellamtes

©Bundeskartellamt 2013